die negativen Auswirkungen von Erdgas

Erdgas verbrennt sauberer als andere fossile Brennstoffe wie Kohle. Während sauberer ist es nicht 100 Prozent sauber. Es besteht hauptsächlich aus Methan, mit ein paar anderen Spurengasen, einschließlich Propan besteht. Erdgas hat mehrere Nachteile in allen Phasen seiner Verwendung von Brunnenbohrungen für den Transport durch Pipelines und schließlich, wenn es zur Energiegewinnung verbrannt wird.

Wenn Erdgas verbrannt wird, produziert er Kohlendioxid. Die Natural Gas Supply Association weist darauf hin, dass 117.000 Pfund von Kohlendioxid sind für jede Milliarde BTU (British Thermal Unit, ein Maß für die Heizfunktion) erzeugt verbrannt. Kohlendioxid speichert die Wärme in der oberen Atmosphäre und somit ist ein Treibhausgas bezeichnet. Im Jahr 2011 wurde Kohlendioxidgas einer der wichtigsten Gründe für die globale Erwärmung, nach der Vereinigung Erdgasversorgung.

Natürlich vorkommende Erdgas sickert aus dem Meeresboden, manchmal schwer. Dies stört Leben im Meer, nach Stanislav Patin. Die Effekte sind Verhaltens-, wie erhöhte Anregungs. Weitere High-Level-Exposition führt zu Fischsterben durch Vergiftung. Herr Patin stellt auch fest, dass viele Gasleitungen unter Wasser laufen. Wenn diese Leitungen undicht werden oder brechen, wird der Schaden zu groß werden.

Die Bohrungen für Erdgas stört auch das Land Umwelt. Ein Team kanadischer Forscher detailliert die Auswirkungen in einem Bericht über die kanadischen Bohraktivitäten in Alberta von 1997 bis 2007. Die Forscher fanden heraus, dass eine erhöhte Verkehr und andere Bohraktivitäten erzeugt Lärm und sonst gestört Vogelpopulationen. Zwei Vogelarten, Sprague Pieper und Baird Sparrow, verringerte sich in den Zahlen, während Savannah Sparrow erhöht. Die Forscher festgestellt, dass insgesamt die Auswirkungen auf die Umwelt negativ waren.

Erdgas fließt durch Tausende von Meilen von Pipelines. Diese Rohre mit der Zeit korrodieren und schwächen. Wenn ein Rohrbrüche, ist die Möglichkeit groß das Gas explodiert. The Natural Gas Watch Organisation erklärte, dass von 2006 bis 2011, korrodierte oder rissige Rohrleitungen zu Explosionen in Massachusetts beigetragen. In Carlsbad, New Mexico, tötete eine Explosion im Jahr 2000 12 Personen, wie sie in der S-Energy Management Projekt berichtet. Während die Pipeline-Unternehmen eng um die Rohre zu überwachen, korrodierte Rohre und menschliche Fehler auftreten. brennbares Gas Leitungen erzeugt, wenn die Rohre eine Gefahr für die allgemeine Bevölkerung über besiedelten Gebieten laufen nicht gepflegt.