verwendet für veraltete Joghurt

Obwohl Joghurt bleibt sicher für 7-10 Tage nach dem Verfallsdatum zu essen, sobald die Zeit abgelaufen ist oder der Joghurt hat ungenießbar geworden, alternative Suche nutzt dafür eine umwelt Art und budgetfreundliche Lösung. Die Bakterien aktiv in Joghurt kann leicht in Gebrauch genommen werden.

Laut “Readers Digest”, Naturjoghurt, um Ihre Haut Anwendung reinigt die Haut und strafft die Poren. Nach dem Auftragen auf einen Bereich der Haut, wie Ihr Gesicht, lassen Sie den Joghurt für 20 Minuten sitzen, dann spülen. Für zusätzlichen Revitalisierung, mischen Sie 1 tsp. der Naturjoghurt mit dem Saft (einschließlich einiger Zellstoff) von 1/4 Orangenscheibe und 1 TL. von Aloe. Wenden Sie die Mischung und lassen Sie es mindestens 5 Minuten sitzen vor dem Spülen. Für leicht bräunt die Haut, die kühle Temperatur und Feuchtigkeit der Joghurt liefern schnelle, aber vorübergehende Linderung von Schmerzen.

Um Feuchtigkeit und Protein zu Ihrem Haar hinzufügen, können Joghurt verwendet werden, um hausgemachte Haarbehandlungen machen. Kombinieren Sie ein Eiweiß (geschlagen, bis schäumend) mit 6 EL. Naturjoghurt. Die Mischung auf Ihr Haar und lassen Sie in 15 Minuten vor dem Spülen. Fügen Sie die pflegende Wirkung von Obst durch eine halbe Banane Mischen, ein Viertel einer Melone, ein Viertel einer Avocado, 1 EL. Weizenkeimöl und 1 TL. Joghurt, wie von der Health Rezepte Website beraten. Diese Mischung erfordert auch 15 Minuten auf dem Haar, bevor gespült wird. Hinzufügen erhöht eine Vitamin-E-Kapsel auf die Mischung, die die Konditionierungseffekte.

Joghurt kann auch in Bereichen wie zwischen Trittsteine ​​oder auf den Seiten der Blumentöpfe für dekorative Zwecke zu strategisch Ort Moos verwendet werden. Verwenden Sie einen Mixer 1 Tasse Joghurt zu mischen und 1 Tasse Wasser mit einer Handvoll von gemeinsamen Rasen Moos. Das Gemisch wird dann angewendet, mit einem Pinsel auf die Region Ihrer Wahl. “Readers Digest” schlägt die Anwendung nur die Mischung zu kühlen und schattigen Standorten und Vernebeln der Mischung in regelmäßigen Abständen, bis das Mooswachstum hergestellt wird.