Was sind die Ursachen von Erbrechen und Durchfall bei älteren Menschen?

Erbrechen und Durchfall können Symptome der zahlreichen schweren gesundheitlichen Problemen sein, und auch einige nicht so ernsthafte Probleme. Diagnose der Ursache von Erbrechen und Durchfall bei älteren Menschen kann für Ärzte sehr schwierig sein. Allerdings gibt es ein paar ziemlich häufig Diagnosen zu Erbrechen und Durchfall bei älteren Menschen und dieser Artikel wird ein paar zu nennen.

Appendizitis ist, wenn die Anlage, die eine kleine Beutel in den Dickdarm angebracht ist, entzündet wird. Appendicitis kann durch eine Vielzahl von Faktoren verursacht werden, jedoch Blockierung durch Kot oder Fremdkörper sind die häufigsten Ursachen. Tumore könnte auch die Ursache der Appendizitis in einigen älteren Patienten sein. Eines der ersten Symptome der Appendizitis ist Bauchschmerzen, die später von Erbrechen gefolgt werden kann, Schüttelfrost, Fieber, Durchfall, Appetitlosigkeit und Übelkeit. Während andere aufgeführten Symptome auftreten können, das sind die häufigsten. Einmal in der Obhut eines Arztes, werden Tests durchgeführt werden, um festzustellen, ob in der Tat ist die Anlage, was die Symptome verursacht hat, die älteren Patienten erlebt. Wenn ja, findet der Arzt die älteren Patienten in der Chirurgie und im Anhang zu entfernen. In der Chirurgie Vereinigten Staaten einen Anhang wegen Blinddarmentzündung zu entfernen, eine der häufigsten Bauchoperationen ist.

der Magen-Grippe, Gastroenteritis wird auch als häufiger Begriff bekannt. Gastroenteritis verursacht eine Entzündung des Darmes und des Magens. Die häufigsten Symptome der Gastroenteritis sind Übelkeit, Erbrechen, Durchfall und Bauchschmerzen. Die häufigen Ursachen von Gastroenteritis sind durch Lebensmittel übertragbaren Krankheiten, Bakterien und Viren. Die typische Behandlung von Gastroenteritis ist an der Zeit, einige sagen, “lassen Sie es seinen Lauf.” Allerdings, wenn die Symptome andauern, den Arzt, der für die älteren Patienten kümmert kann für Bluttests und eine Stuhlprobe nennen.

Divertikulitis ist die Quellung von abnormal Bauchtaschen in der Wand des Darms gefunden. Divertikulitis wird selten bei Patienten unter 40 Jahren gefunden. Die Symptome der Divertikulitis sind Übelkeit, Erbrechen, Schüttelfrost, Fieber, Bauchschmerzen und Gewichtsverlust. Einige Ärzte glauben, als wenn Divertikulitis durch Bluthochdruck oder abnormale Druck im Darm verursacht wird. Die meiste Zeit Divertikulitis kann mit Antibiotika behandelt werden, aber in einigen Fällen der Operation notwendig sein kann. Ärzte neigen dazu, eine ballaststoffreiche Ernährung zu empfehlen Divertikulitis zu verhindern und einige sogar ihre älteren Patienten sagen, Lebensmittel zu vermeiden, Nüsse und / oder Samen enthalten.