Was sind die Nebenwirkungen von Amitriptylin?

Amitriptylin ist ein Medikament häufig unter dem Markennamen vorgeschrieben, Elavil. Es ist ein trizyklischen Antidepressivum, das die Symptome der Depression zu behandeln, verwendet wird. Amitriptylin ist nur auf Rezept erhältlich, und es kann eine Reihe von leichten bis schweren Nebenwirkungen in Abhängigkeit von der Dosierung, insbesondere individuelle und anderen Variablen verursachen.

Amitriptylin ist unter der Gruppe von Medikamenten bekannt als trizyklische Antidepressiva speziell klassifiziert. Der Wirkungsmechanismus von Amitriptylin ist nicht vollständig bekannt, aber es wird angenommen, dass das Medikament Bilanzen bestimmte Chemikalien des Gehirns. Durch die Erhöhung vor allem die Ebenen von Noradrenalin und Serotonin, wird Amitriptylin dachte zu helfen Stimmung heben.

Nach Drugs.com kann die Verwendung von Amitriptylin auf eine Reihe von gemeinsamen Nebenwirkungen wie Sehstörungen, Übelkeit, Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Schwäche, Appetitlosigkeit, Durchfall, Schwindel, Mundtrockenheit, Schläfrigkeit und Verstopfung führen. Mundtrockenheit, Verstopfung und verschwommenes Sehen gehören zu den am häufigsten auftretenden Nebenwirkungen berichtet. Wenn eine oder mehrere der Nebenwirkungen aus der obigen Liste fortbestehen oder verstärken, suchen Sie sofort einen Arzt aufsuchen.

Amitriptylin Gebrauch kann zu schweren Nebenwirkungen führen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: schnell, oder unregelmäßiger Herzschlag, Taubheitsgefühl, Muskelschmerzen und Schwäche, Krämpfe, leichte Quetschungen und Blutungen, unregelmäßige Harndrang, Schmerzen in der Brust, schlimmer werdende Anzeichen von Depressionen, Selbstmordgedanken , Halluzinationen, Aggression und Reizbarkeit, schwere Schlaflosigkeit, schwere Sehstörungen und Gelbfärbung der Haut. Schwere allergische Reaktion auf das Medikament kann auch als Folge der Verwendung auftreten. Gemäß Drugs.com haben einige Forscher berichtet, dass die Verwendung von Amitriptylin 4-5 Anfälle pro 1.000 Patienten verursachen kann. Kontaktieren Sie Ihren Arzt sofort, wenn der vorangehenden schweren Nebenwirkungen auftreten.

Amitriptylin muss genau zu Ihnen, wie vorgeschrieben genommen werden von Ihrem Arzt, um das Auftreten von schweren Nebenwirkungen zu vermeiden. Sie nie Ihre Dosis oder Dauer der Nutzung zu erhöhen und nicht zu stoppen Amitriptylin plötzlich ohne Richtung von Ihrem Arzt. Amitriptylin kann mit oder ohne Nahrung eingenommen werden. Vermeiden Sie Grapefruit oder Grapefruitsaft raubend, während der Einnahme der Medikamente, da sie die Intensität bestimmter Nebenwirkungen erhöhen. Shop Amitriptylin bei Raumtemperatur und entfernt von Hitze und Feuchtigkeit.

Versuchen Sie nicht, schwere Maschinen fahren oder laufen lassen, ohne vorher zu wissen, wie die Medikamente, die Sie beeinflussen können. Vermeiden Sie die Einnahme von Alkohol da dies die Schwere bestimmter Nebenwirkungen erhöhen. Kinder und Jugendliche auf ein möglicherweise für Suizidgedanken erhöht werden. Amitriptylin können Einzelpersonen verursachen empfindlicher auf die Sonne zu werden.