was sind die Unterschiede zwischen einem Raucher und einem Nichtraucher?

Die Unterschiede in der Lunge und Herzgesundheit zwischen Nichtrauchern und Rauchern kann nicht bestritten werden. Von Teer beschichteten Lunge verminderte Atemkapazität, das Gesicht Raucher weit mehr Gesundheitsprobleme als diejenigen, die aus der Sucht Praxis des Rauchens Zigaretten bleiben weg.

Zigarettenrauch beschichtet die Lungen mit einer giftigen Substanz als Teer bekannt, ein inhalatives Cocktail einschließlich Kohlenmonoxid und anderen Chemikalien, nach den Centers for Disease Control. Ständige Reizung von Teer im Laufe der Zeit verursacht die Atmung Krankheit als Emphysem bekannt, die verminderte Lungenkapazität und Schwierigkeiten beim Atmen verursacht, ein Zustand, sehr selten bei Nichtrauchern.

Der Unterschied zwischen Gesundheit des Herzens für Raucher und Nichtraucher ist offensichtlich, von der physischen Transformation Menschen kurz durchlaufen nach treten die Gewohnheit. Innerhalb von 20 Minuten von der endgültigen Zigarette zu rauchen, eine Person die Herzfrequenz und Blutdruck sinken wieder auf ein normales Niveau. Raucher haben eine höhere Inzidenz von erhöhtem Blutdruck als Nichtraucher, einen physikalischen Effekt, der zu verschiedenen Störungen führen kann, Herzkrankheiten.

Länger andauernde Einwirkung von Mund und Zunge zu Zigarettenrauch kann stumpf der Geschmackssinn, Lebensmittel Geschmack verringern und verursachen Mundgeruch. Ex-Raucher erleben oft verstärkt Geschmack von Lebensmitteln innerhalb weniger Tage nach dem Aufhören.

Zigarettenrauch vergilbt Zähne mit unschönen Flecken, die auch oft professionell Reinigung nicht entfernen können. Nichtraucher haben weißere Zähne. Im Laufe der Zeit können “Ex-Raucher Zähne einige ihrer früheren Glanz wieder zu erlangen.

Cedars-Sinai Medical Center berichtet, dass Raucher Lungenkrebs 30 Mal mehr gefährdet sind als Nichtraucher zu entwickeln. Das Krankenhaus berichtet, dass man in sieben Raucher von zwei Packungen oder mehr pro Tag an Lungenkrebs sterben.