Was sind die Gefahren eines abgelaufenen Kondom?

Latex Kondome können bis zu sechs Jahre dauern, wenn an einem kühlen, trockenen und dunklen Ort aufbewahrt. Aber es ist am sichersten, ein frisches Kondom zu benutzen, lange bevor das Verfallsdatum. Die Verwendung eines Kondoms, die unsachgemäß gelagert wurde – wie in einer Brieftasche oder im Handschuhfach – für Irritationen, Schwangerschaft und sexuell übertragbare Krankheiten gefährdet Sie oder die vergangen ist das Ablaufdatum birgt Risiken für die strukturelle Integrität des Kondoms, was wiederum bringt. Zwar gibt es eine erhöhte Chance, dass ein abgelaufenes Kondom bricht, ein abgelaufenes Kondom zu verwenden ist immer noch besser als gar kein Kondom zu verwenden, sagen die Gesundheitsexperten bei Planned Parenthood.

Sobald ein geölt oder ungeölt Latex-Kondom sein Verfallsdatum abgelaufen ist, beginnt der Latex zu brechen und austrocknen, so dass das Kondom spröde und verursacht es Flexibilität und Festigkeit zu verlieren. Je älter das Kondom ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass das Kondom zu brechen. Dies ist, weil der Latex Abbau ein allmählicher Prozess, der im Laufe der Zeit fortsetzt. Ein Kondom, die zwei Jahre nach dem Ablaufdatum ist, zum Beispiel, ist trockener und schwächer als ein Kondom über einem Monat vorbei sein Verfallsdatum ist. Die spermicide einige Kondome mit behandelt werden, wird sich auch weniger wirksam nach dem Verfallsdatum, da die aktive, Sperma töte Zutat in spermiziden Schmiermittel seine Wirksamkeit im Laufe der Zeit verliert.

Da ein abgelaufenes Latex-Kondom strukturelle Instabilität im Laufe der Zeit erfährt, gibt es eine Chance, dass sowohl Männer als auch Frauen Reizungen oder Beschwerden beim Geschlechtsverkehr auftreten können. Ein trockenes, sprödes Kondom kann die empfindliche Haut am Penis oder in und um die Vagina, was zu Beschwerden oder einen leichten Ausschlag zu diesen Bereichen scheuern oder reizen.

Da ein abgelaufenes Kondom eine erhöhte Wahrscheinlichkeit eines Bruchs hat, Schwangerschaft kann möglicherweise auftreten. Wenn ein Kondom reißt, noch vor der Ejakulation kann Präejakulat oder Samen in die Scheide eindringen und Konzeption auftreten können. Auch wenn die abgelaufene Kondom nicht merklich bricht oder reißen, winzige Risse oder Löcher in dem geschwächten Material kann noch ohne entweder Person bilden es zu merken, Sperma durch und geben Sie die Vagina zu passieren erlaubt.

Prävention von sexuell übertragbaren Krankheiten ist auch ein wichtiger Grund für Safer Sex zu praktizieren. Frische Kondome sind stark, flexibel und robust genug, Körperflüssigkeiten zu verhindern, Mischen und somit verhindern, dass Viren und Infektionen durch weitergegeben oder ausgetauscht werden. Aber wenn ein schwacher, trocken, abgelaufene Kondom reißt in der Vagina und einer oder beide Partner eine STD hat, kann es leicht auf die andere Person übertragen werden.