Arten von transdermalen Pflastern

Transdermalen Pflastern verwendet werden, viele verschiedene Bedingungen zu behandeln, die aufgrund ihrer einzigartigen Abgabe von Medikamenten durch die Oberfläche der Haut. Sie werden verwendet, um alles zu behandeln, von der Sucht zu Hormonstörungen zu rauchen. Ärzte bevorzugen die transdermale Weg für einige Medikamente, die Magen-Darm-Symptome, die durch bestimmte Medikamente zu verhindern. Direkte Abgabe des Medikaments in den Blutstrom macht auch transdermale Pflaster eine beliebte Wahl für die Patienten. Es gibt viele Arten von transdermalen Pflastern zur Verfügung.

Nach Originaldrugs.com war Scopolamin das erste von der FDA zugelassene Medikament als ein transdermales Pflaster verhindert mit den chemischen Signale im Gehirn, die auslösen Erbrechen und Übelkeit durch störende Bewegungskrankheit im Jahr 1979 Scopolamin verwendet werden. Scopolamin kann verschwommenes Sehen und Pupillenerweiterung verursachen, wenn es in Kontakt mit den Augen kommt, so waschen Sie Ihre Hände gründlich, nachdem es auf die Haut hinter dem Ohr zu drücken. Seien Sie sich bewusst, dass ältere Menschen manchmal eine negative Reaktion haben Scopolamin, wie erhöhte Unruhe und Schläfrigkeit.

Fentanyl ist ein potenter, opoid-basierte Betäubungsmittel für starken chronischen Schmerzen eingesetzt. MedicineNet.com berichtet, dass es funktioniert, indem Chemikalien im Gehirn die Schmerzkontrolle Zentrum zu verändern. Fentanyl Patches sind time-released und am besten funktionieren, wenn sie auf den Oberkörper gelegt. Nehmen Sie keine anderen Schmerzmittel, wenn ein Fentanyl transdermales Pflaster verwenden, wenn Ihr Arzt Ihnen dies sagt. Die Food and Drug Administration hat mehrere Warnungen über Fentanylpflaster ausgegeben aufgrund verschiedener Todesfälle und Beschwerden von schwerwiegenden Nebenwirkungen. verabreichen immer Fentanylpflaster genau so, wie von Ihrem Arzt verordnet, und sofort zu melden ungewöhnliche Reaktionen wie Halluzinationen und Schwierigkeiten beim Atmen. Wie bei anderen Opiat-Medikamente können Fentanyl körperliche Abhängigkeit verursachen bei manchen Menschen.

Nikotin-Pflaster sind unter verschiedenen Markennamen vertrieben, und viele Menschen haben das Rauchen aufgeben geholfen. Nikotin ist die süchtig Zutat in Rauchprodukten und Nikotinpflaster wirken, indem sie eine kleine, kontrollierte Menge an Nikotin in den Blutstrom zu einer Zeit veröffentlichten Zeitplan zu liefern. Verwenden Sie Nikotinpflaster als Teil eines Raucherentwöhnungsprogramm unter der Leitung von Ihrem Arzt. Nicht Tabakprodukte verwenden, während ein Nikotinpflaster tragen, weil sie toxische Mengen an Nikotin im Blut führen kann. Immer fragen Sie Ihren Arzt, bevor Nikotin transdermale Pflaster verwendet wird.

Das Estradiol transdermales Pflaster ist ein Östrogen-Ersatz-Patch für Frauen mit Symptomen der Menopause wie Hitzewallungen und vaginaler Trockenheit. Es wird manchmal auch als Osteoporose-Prävention Therapie für Frauen verschrieben erleben Menopause oder Postmenopause. Nach Angaben der US-National Library of Medicine, Östrogen-Patches tragen eine ernste Warnung für ein erhöhtes Risiko von Endometrium-Krebs, Schlaganfall, Herzinfarkt, Brustkrebs und Demenz. Die Geburtenkontrolle transdermales Pflaster verwendet weibliche Hormone Eisprung zu verhindern. Da die Geburtenkontrolle Patch Östrogen und Gestagen Hormone enthält, sondern führt auch die gleichen Risiken wie die Östrogen-Patch. Verwenden Sie immer die niedrigste Dosis der Hormone benötigt, um unerwünschte Nebenwirkungen zu vermeiden.