Was sind die Arten von Erweiterungs Diffusion?

Diffusion ist der Prozess, durch den ein bestimmtes Phänomen — wie eine ansteckende Krankheit, eine technologische Innovation oder sogar eine Idee — von Person zu Person über einen Zeitraum von Zeit und Raum verteilt wird. Ein Verfahren zur Diffusion wird als Expansions Diffusion bekannt, die sich in drei verschiedene Typen unterteilt ist.

Streng definierte Expansions Diffusion ist der Prozess etwas von einem Ort zum anderen in einer ständig wachsenden “Schneeballsystem” Prozess der Verbreitung. Expansion Diffusion wird verwendet, um eine Vielzahl von Phänomenen in zahlreichen Disziplinen zu erklären, von der Ausbreitung von Krankheiten in der Medizin auf den Prozess der menschlichen Besiedlung in der Studie der Geographie. Expansion Diffusion von regelmäßigen Diffusion zu unterscheiden, wenn etwas breitet sich nach außen von einem zentralen Punkt aus. Technologie wie Fernsehen und im Internet, zum Beispiel, haben maßgeblich an Ideen von Ort zu Ort verbreitet, während das Aufkommen von Flugreisen einen ähnlichen Effekt auf ansteckende Krankheiten gehabt hat.

Wie der Name schon vermuten lässt, tritt ansteckend Diffusion, wenn ein bestimmtes Merkmal schnell in der Bevölkerung übertragen wird. Bei dieser Form der Expansion Diffusion, die meisten benachbarten Individuen betroffen sein werden. Ein Beispiel für eine ansteckende Diffusion ist die frühe Verbreitung des Christentums, die aus dem Nahen Osten nach Europa zu verbreiten. Ein anderes Beispiel kann in der Ausbreitung der Beulenpest zu erkennen, dass London im 16. Jahrhundert verwüstet, oder die weit verbreitete Influenza-Pandemie von 1918.

Hierarchische Diffusion tritt auf, wenn eine Idee von einer Person oder einer Organisation verteilt ist, die Autorität über andere hält. Diese Art der Diffusion wird in der Regel in Fällen gesehen, wo eine Idee von einem politischen Führer oder der Person des Einflusses und der Spreads kommuniziert wird. Dies beginnt in der Regel in einem städtischen Umfeld, bevor er schließlich weniger dicht besiedelten Gebieten zu erreichen. Ein Beispiel für eine hierarchische Diffusion kann in der Popularität von Rap und Hip-Hop-Musik zu sehen, die in dicht besiedelten städtischen Gebieten mit niedrigem Einkommen schwarzen Nachbarschaften begann vor Ausbreiten und eine breite Akzeptanz unter den Mitgliedern der anderen sozioökonomischen und geografischen Gruppen zu gewinnen. Hierarchische Diffusion erklärt sich auch die weit verbreitete Nachahmung der Frisur getragen von der Schauspielerin Jennifer Aniston auf der Hit-Sitcom “Friends”.

Stimulus Diffusions ist, wenn eine Idee, Prinzip oder Innovation ein Phänomen zugrunde liegende breitet sich auf einem kleinen Teil einer Population, obwohl das Phänomen selbst nicht diffundieren kann. Dies tritt normalerweise auf, wenn, aufgrund der kulturellen Unterschiede, bestimmte Aspekte eines Phänomens gestreut werden als auf das Phänomen als Ganzes gegenüber. Ein Beispiel hierfür kann in der US-basierten Fast-Food-Restaurant McDonalds baut seine Aktivitäten nach Indien zu sehen ist, ein Land, in dem das Hauptprodukt der Kette — Rindfleisch Hamburger — sind kulturell abweisend die Millionen von Hindus des Landes. Als Ergebnis dient McDonalds kein Rindfleisch in seinem indischen Restaurants, statt vegetarische Pastetchen anbietet. Auf diese Weise hat sich das Phänomen der McDonalds nach Indien verbreitet, obwohl das grundlegende Prinzip Erfolg des Unternehmens zugrunde liegen nicht hat.