was sind Stress Anfälle?

Ein Stress Anfall ist ein Anfall, der durch hohe Mengen an Angst verursacht wird. Sowohl epileptischen und nicht-epileptische Anfälle kann durch eine Stress-Situation verursacht werden, die zu Angst führt.

Stress kann die abnorme chemische Aktivität im Gehirn auslösen bei epileptischen Anfällen, die Anfälle verursacht. Nicht-epileptische Anfälle können auch durch Stress ausgelöst werden, da die Angst erfahren können plötzliche Veränderungen in Zucker, Sauerstoff und die Blutzufuhr zum Gehirn führen.

Seizure Patienten in stark belasteten Umgebungen platziert sind in Gefahr, einen Anfall durch Stress ausgelöst erleben.

Angst kann mit Antidepressiva oder Anti-Angst-Medikamente behandelt werden, wenn der Zustand ernst genug ist. Wenn die Spannung, die die Angst verursacht nicht konstant ist, im allgemeinen keine Behandlung für wiederkehrende Anfälle abgesehen von der anfänglichen Behandlung benötigt.

Angstgefühl oder garantiert nicht, betonte, dass ein Anfall auftreten. Es gibt nur eine Möglichkeit, dass Anfälle wird durch Umweltfaktoren ausgelöst werden.

Vermeidung von Stress-Situationen und Depressionen können dazu beitragen, die Chancen auf einen Stress Anfall zu verringern. Unter Epilepsie und nicht-epileptischen Anfall Medikamente, wie es vorgeschrieben für wiederkehrende Anfälle verringert sich auch die Chancen.