Was sind die Behandlungen für im Mund Aphten?

Aphten sind die Wunden, die auf die in Ihrem Mund mit einem gräulich Rand auftreten. Die Ursache ist unbekannt, aber Stress, Ernährung und Allergien sind in der Lage, diese ovale Belästigungen auszulösen. Dauerhafte nur ein bis zwei Wochen, neigen Aphten auf eigene Faust zu heilen, ohne die Hilfe von Medikamenten. Wenn sie unerträglich geworden sind, können einige Medikamente und Behandlungen zu Hause beruhigen und Aphten heilen.

Ein Over-the-counter betäubende Mittel wie Orajel und Anbesol topisch angewendet, die Schmerzen zu lindern. Für große, schmerzhafte und schwere Aphten, kann Ihr Arzt ein Corticosteroid bieten Schmerzlinderung verschreiben und Entzündungen zu lindern. Alternativ kann das Antibiotikum Tetracyclin als Mundspülung verabreicht werden. Ein Nachteil ist, dass Antibiotika wie Tetracyclin erhöhen das Risiko der Entwicklung Mundsoor, eine schmerzhafte Pilzinfektion, die Entzündungen im Mund verursachen. Nach der Mayo Clinic, Tagamet (Cimetidin), Sodbrennen Medikamente, kann auch als eine Behandlung für hartnäckige Aphten verdoppeln.

Andere Leute finden, eine hausgemachte halb und halb Kombination aus Milch von Magnesia und Benadryl Allergy Flüssigkeit hilfreich. Swish 1 TL. dieses Gebräu in den Mund für eine Minute und dann ausspucken. Wenn alle vier bis sechs Stunden wiederholt, hilft dies Ihr Krebs wund werden weniger schmerzhaft. Anwenden von Milch von Magnesia direkt auf die Wunde beschleunigt auch die Heilung.

Wenn Sie das Medikament auf die Wunde anzuwenden haben, ein Wattestäbchen verwenden. Warten Sie mindestens 30 Minuten vor dem Essen, Zeit für die Medizin zu ermöglichen, das Medikament aus der Wäsche entfernt zu arbeiten und zu verhindern.

Wenn Sie vor einem Krebs wund entwickelt haben, werden Sie wahrscheinlich, um sie wieder zu entwickeln. Reduzieren Sie die Rezidivrate durch bestimmte Arten von Lebensmitteln zu vermeiden. Lebensmittel, die Aphten verschlimmern könnten, zählen Brezeln, Chips, Orangen, Ananas und Paprika. Es hängt alles von den einzelnen. Eine ausgewogene Ernährung verhindert auch, Aphten, wie Nährstoffmangel wie ein Mangel an Eisen, Zink und Folsäure zu Geschwüren im Mund tragen. Überprüfen Sie die Zutaten in Ihrer Zahnpasta. SLS (Natriumlaurylsulfat), ein Bestandteil in einigen Zahncremes gefunden, kann den Mund, einen Beitrag zur Entwicklung von Geschwüren reizen.

Sie sollten einen Arzt aufsuchen, wenn Ihr Krebs wund größer als 1 cm ist. Aphten sollten nicht länger als drei Wochen dauern oder mehr als drei Mal pro Jahr auftreten. Ein hohes Fieber und Schwierigkeiten beim Essen sollten auch mit Ihrem Arzt besprochen werden.